Willkommen beim SV Pattonville

Der SV Pattonville e.V. wurde im Dezember 2002 gegründet und zählt mittlerweile schon über 1.500 Mitglieder!

Unser Verein gibt Ihnen die Möglichkeit in Pattonville aktiv Sport zu treiben. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unser vielseitiges und breites Sportangebot informieren und einen kurzen Einblick in unser Vereinsleben bekommen.

Bevor Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden, haben Sie natürlich die Möglichkeit unverbindlich in eines unserer Angebote „hineinzuschnuppern“. Anmelden können Sie sich in den Übungsstunden beim jeweiligen Übungsleiter oder in unserer Geschäftsstelle. Jedes Mitglied kann selbstverständlich mehrere Leistungen des SV Pattonville in Anspruch nehmen.

Aktuelles vom Verein

  • Liebe Mitglieder,

    aufgrund eines Fortbildungsseminars muss die Geschäftsstelle am Mittwoch, den 15.10. und am Donnerstag, den 16.10. leider geschlossen bleiben.

    Ab dem 22.10. sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

  • Handball: „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ am Freitag, 10. Oktober 2014

    HVW-Grundschulaktionstag findet auch in der Grundschule in Pattonville statt

    Weiterlesen...
  • Mini Handball beim SV Pattonville für 6 bis 8 Jährige Mit unserem neuen Angebot Minihandball bieten wir auch den Kleinsten die Möglichkeit „Handballluft" zu schnuppern. Alle Ballbegeisterten haben die Chance ihr Können im Umgang mit dem Ball zu verbessern. Nebenbei werden die koordinativen Fähigkeiten verbessert und das „Miteinander" gefördert.

    Wo: Sporthalle Pattonville
    Wann: immer montags von 17.00 bis 18.00 Uhr

     

  • Wir freuen uns einen Folgekurs zu unserem Schnupperangebot: Kreativer Kindertanz für 4 bis 6 Jährige anbieten zu können!
    Kreativer Kindertanz für 4 bis 6 Jährige
    Es ist die tänzerische, rhythmische und musikalische Früherziehung. Kinder lernen zu verschiedenen Musikrichtungen anhand von Themen oder Motiven allerhand Bewegungsformen.

    Weiterlesen...

Nächste Termine

OCT
20
OCT
25
25.10.2014 16:00 - 17:00
wB Flein - SGOP
OCT
25
OCT
25
25.10.2014 18:00 - 21:00
Tischtennis TV Aldingen IV -SVP II
OCT
26
26.10.2014 13:00 - 14:00
wA Schorndorf - SGOP
OCT
26
26.10.2014 15:00 - 17:00
Fußball: Aktive 1-TSV Münchingen 2
OCT
26
26.10.2014 15:00 - 16:00
F1 SGOP - Nordheim
  • Startseite


Fussball Aktive 2: 12.10.2014 - SV Pattonville II trifft auf den GSV Höpfigheim

Souveräner Sieg im Spitzenspiel

Auf die Zweitvertretung des SVP wartete heute ein schwerer Brocken. Der GSV Höpfigheim spielte vergangene Saison noch in der Kreisliga B und war bis dato noch ohne Punktverlust. Das sollte sich allerdings ändern, denn der SVP II schickte Höpfigheim nach eindrucksvoller Leistung mit 3:1 nach Hause und behauptete die Tabellenführung.

Das Spiel begann ausgeglichen mit Chancen hüben wie drüben. Ab der 20 Minute erhöhte der GSV etwas den Druck, doch in die kleine Drangphase hinein fiel der erste Treffer für unseren SVP II. Kevin Gera kam etwa 12 m vor dem Tor an den Ball und verwandelte mit einem Flachschuss ins linke Eck zum 1:0 (31.). Damit waren die Mannen um Kapitän Baris Akpolat im Spiel und setzten doppelt nach. In der 39. Minute war es Baris Akpolat selbst der aus gut 25 m volley abzog und den Ball unhaltbar im Tor der Gäste zum 2:0 versenkte. Das 3:0 besorgte Andreas Dürr der nach einem weiten Ball an die Strafraumgrenze allein vor dem Gästetorwart überlegt und sehenswert den Ball ins Tor lupfte (40.).

Nach der Pause baute Höpfigheim langsam aber stetig den Druck auf und drängte unsere Mannen in die eigene Hälfte zurück. Zunächst konnte Torwart Philip Allgayer den Kasten noch sauber halten, insbesondere mit einer Dreifach-Parade jeweils nach Schüssen aus kurzer Distanz (70.). In der 74. Minute erzielte Höpfigheim aber doch den Anschlusstreffer. Bei dem Schuss aus 10 m halbrechter Position von Patrick Hoffmann war Allgayer aber chancenlos. Pattonville hatte im Anschluss auch Glück dass der GSV nicht weiter verkürzte. Zwei Schüsse innerhalb von zwei Minuten knallten an die Latte (81./82.) und wieder einmal Allgayer hielt mit einer Parade das 3:1 fest (84.). Auf der anderen Seite hätten aber unsere Jungs auch für Erleichterung sorgen können, denn sowohl Mazlum Gökcen (85.) als auch Michael Unger (87.) vergaben beste Möglichkeiten.

Unterm Strich blieb es also beim 3:1 für die „Zweite“ und nach dem Abpfiff durfte verdientermaßen ausgiebig gefeiert werden.

Kommendes Wochenende hat die Mannschaft spielfrei und darf dann in zwei Wochen wieder zuhause gegen die Spvgg Hirschlanden-Schöckingen II ran.

Es spielten: Allgayer, M. Braun, J. Braun, B. Akpolat, T. Kara-Souleiman, Gabler, Gera, Hoffmann, Widmayer, I. Singh, Dürr, Unger, Gökcen, Soycan

 Drucken  E-Mail

Fussball Aktive: 12.10.2014 - SV Pattonville empfängt den TSV Flacht

Punkteteilung gegen Flacht

Der SV Pattonville hatte am heutigen Sonntag zuhause eine harte Nuss zu knacken, den TSV Flacht. Nach 90 Minuten stand es in einem intensiv geführten Spiel gegen den Vorjahreszweiten der Kreisliga A2 Unentschieden 1:1.

Der TSV Flacht kam zu Beginn besser ins Spiel und versuchte unsere Jungs früh zu stören. Richtig gefährlich wurde es in der 17.Minute, als nach einer Ecke ein Flachter unbedrängt zum Kopfball kam, diesen jedoch am Tor vorbei bugsierte. Der SVP wurde mit zunehmender Spielzeit stärker und kam seinerseits zu guten Möglichkeiten. Vor allem in der 30. Minute war die Mannschaft nah an der Führung. Zunächst lenkte der Gästekeeper einen Freistoss von Tobias Uhse aus 25 m über das Tor. Die anschließende Ecke fand den Weg zu Sascha Pantic, der aber ebenfalls am Torwart scheiterte. Kurz darauf verzog Sascha Vietense mit einem Schuss knapp. Wie so oft folgte die Strafe für die vergebenen Chancen auf dem Fuße. Flacht bekam aus 30 m halblinker Position einen Freistoß zugesprochen, brachte den Ball hoch in den Strafraum und der Flachter Lukas Schramm köpfte unglücklich Matthias Hirschmann an, von dem der Ball ins Tor zum 0:1 sprang (35.). Doch der Ausgleich und letzte Treffer des Tages sollte postwendend erfolgen. Ibrahim Nar wurde im gegnerischen Sechzehner gelegt und es gab Elfmeter. Tobias Uhse trat an und verwandelte sicher zum 1:1 (36.).

Die zweite Hälfte entwickelte sich zum offenen Schlagabtausch, wobei der TSV Flacht wenn dann meist durch Standards gefährlich wurde. Der SVP hatte selbst aber auch noch zwei richtig gute Chancen die leider nicht genutzt werden konnten. So verfehlte Tobias Uhse in der 63. Minute nach einer Hereingabe von Sascha Pantic an den langen Pfosten knapp das Tor und in der 85. Minute hatten sowohl Murat Cicek sowie erneut Tobias Uhse den Ball in aussichtsreicher Position auf dem Fuß, erwischten das Leder aber nicht richtig. Somit endete das Spiel schlussendlich und folgerichtig unentschieden.

Der SVP bot eine kämpferisch ansprechende Leistung, wurde aber durch viele Aktionen des TSV am Rande der Legalität eingebremst und musste sich somit mit der Punkteteilung begnügen.

Unschön war zudem leider das Verhalten einiger Flachter Offizieller und Spieler, die während und nach dem Spiel versuchten mit rassistischen Sprüchen unsere Spieler zu provozieren. So etwas hat auf dem Fußballplatz nichts verloren!!!

Nächstes Wochenende reist die Mannschaft des SV Pattonville zum TSV Heimsheim, dem aktuellen Tabellenführer.

Es spielten: Liermann, Hirschmann (72. Roux), Sauseng, del Grosso, Midilli, Nar, Pantic (79. Oklu), Uhse, Cicek (C), E. Akpolat, Vietense

 Drucken  E-Mail