Veröffentlicht in Tischtennis Berichte

Höchste Niederlage der Vereinsgeschichte

23.02.2019 - Mit einer desaströsen 9:0 – Niederlage im Gepäck musste der SV Pattonville I am Samstagabend nach dem Spiel gegen den GSV Hemmingen II die Heimreise antreten. Lediglich vier Satzgewinne waren zu wenig, um den souveränen Tabellenführer der Bezirksklasse Gruppe I auch nur annähernd in Gefahr zu bringen. Somit wird man sich in Pattonville so langsam mit dem Gedanken an einen Abstieg in die  A-Klasse anfreunden müssen.

Drucken